Facebook Twitter YouTube Pinterest Flickr

Ausflugstipps für Familien: im Talschluss von Hüttschlag

Ein Ausflug in den Talschluss von Hüttschlag ist von Frühling bis Herbst und bei jedem Wetter ein besonderes Erlebnis. Am Talende erwarten euch das Nationalparkmuseum mit einzigartiger Erlebnisausstellung, tolle Einkehrmöglichkeiten und unberührte Natur des Schutzgebietes im Nationalpark Hohe Tauern.

Talmuseum Hüttschlag – zwischen Himmel und Erde

Seit dem Jahr 2015 gibt es das Nationalparkmuseum im Talschluss von Hüttschlag mit der Erlebnisausstellung „Auf der Alm – Zwischen Himmel und Erde“. Die Ausstellung setzt sich mit dem Thema Kulturlandschaft, mit den Almen und mit den Wäldern und Tieren im Nationalpark auseinander. Im Talmuseum erfahren nicht nur Erwachsene Wissenswertes vom Almleben, sondern auch für Kinder gibt es spielerisch einiges zu entdecken. Zum Beispiel mit dem Tierstimmen Memory, dem Kuh-Bingo oder mit der interaktiven Käseproduktion.
Das Talmuseum hat den ganzen Sommer bis Ende Oktober täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr geöffnet und ist auch ein toller Schlechtwettertipp.


Bibelweg im Talschluss von Hüttschlag

Direkt oberhalb vom Hüttschlager Bauernladenstüberl startet der Bibelweg. Dieser kann bei freiem Eintritt jederzeit besucht werden und stellt auf verschiedenen Stationen Szenen aus dem Alten und Neuen Testament dar.


Einkehren im Talschluss von Hüttschlag

Für hungrige Wanderer gibt es den Gasthof Talwirt direkt neben dem Museum. Dort werden regionale Spezialitäten und das hausgemachte Nationalpark-Eis serviert. Im nebenliegenden Hüttschlager Bauernladenstüberl erwarten euch eine Jausenstation und ein Bauernladen mit selbst hergestellten Produkten und eine kleine Käserei.


Wandertipps Hüttschlag Talschluss

Der Talschluss in Hüttschlag ist ein idealer Ausgangspunkt für verschiedene Wanderungen. Ob ein kurzer Spaziergang oder anspruchsvolle Wanderung im Nationalpark Hohe Tauern.


Anreise

Der Parkplatz Talschluss ist entweder mit dem Auto oder mit der Buslinie 540 zu erreichen. Mit der Gästekarte vom Großarltal kann man diese Buslinie nur um 1,00 € pro Person/Fahrt nutzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hinweis
Sie befinden sich im Blog vom Tourismusverband Großarltal. Ältere Beiträge finden Sie in unserem Blogarchiv auf www.blogarchiv.at.

Themen & Archiv