Facebook Twitter YouTube Pinterest Flickr

Eine neue Website für das Großarltal

Haben Sie schonmal Infos über das Skigebiet, Wanderungen, Skitouren, Veranstaltungen aus dem Großarltal oder nach Unterkünften in Großarl und Hüttschlag gesucht? Dann sind Sie wahrscheinlich auf unsere Website gelangt. Hier findet man nämlich alle wichtigen Informationen rund um einen Urlaub bei uns.

Damit diese Informationen auch weiterhin gut gefunden werden und sich alle Gäste bestens über unser Tal informieren können, haben wir unsere Website technisch auf den neuesten Stand gebracht.


6 Schritte bis zur neuen Website:

1. Planung und Agentur-Suche

Die digitale Welt ändert sich schnell und somit auch die Ansprüche an eine moderne Website. Nach dem letzten großen Relaunch 2015 haben wir wieder damit begonnen neue Angebote einzuholen, zu vergleichen und zu prüfen.

  • Wie können ansprechende Bilder am besten in Szene gesetzt werden, um Lust auf Urlaub im Großarltal zu machen?
  • Wie können wir alle wichtigen Informationen gut verpacken und einfach aufbereiten?
  • Wie können wir alle Programme im Hintergrund bestmöglich einbinden?

Diese und noch viel mehr Fragen mussten geklärt werden, bevor wir mit der eigentlichen Arbeit starten konnten.

Dann viel die Entscheidung: wir werden gemeinsam mit MICADO unsere neue Website umsetzen.


2. Abstimmung Design und Funktionalität

Dann ging es an die Details. Bei vielen Meetings und Besprechungen haben wir geklärt, wie genau die Seiten aussehen sollten und welche Funktionen für uns besonders wichtig sind.


3. Daten einpflegen

Danach haben wir all unsere Daten in das System eingepflegt. Jedes Bild hochgeladen und beschriftet, Texte kopiert oder neu geschrieben, Seiten umstrukturiert und neu geordnet. So lange, bis die Website schön und übersichtlich aussieht.


4. Änderungen und Verbesserungen

Währenddessen konnten wir den Fortschritt schon immer weiter beobachten. Und dabei fielen uns natürlich wieder kleine Änderungs- und Verbesserungswünsche auf. Diese wurden von MICADO sehr kompetent und schnell umgesetzt.


5. Endlich online

Nach einigen Monaten intensiver Arbeit war es dann so weit: am 4. Dezember ging unsere neue Website endlich online!


6. Prüfen, Testen, Ändern

Wer glaubt, mit dem Go-Live der Website ist unsere Arbeit getan, der irrt sich. Wir haben Testbuchungen durchgeführt, Links kontrolliert, Formulare überprüft und nochmal einige kleine Änderungen vorgenommen.

Auch jetzt werden immer wieder Dinge geändert und verbessert. Eine Website ist also nie ganz fertig und wird immer weiter überarbeitet.

Wir freuen uns, dass unser Relaunch ohne größere Schwierigkeiten gelungen ist und sind stolz auf unsere neue Website. Nach 6 Schritten ist nun unsere Website online – ein wichtiger Schritt fehlt aber noch:


7. Danke sagen

Damit die Website so entstehen konnte, war einiges an externer Hilfe notwendig.

Bei dieser Gelegenheit möchten wir uns bei unserem neuen Partner MICADO für die tolle und kompetente Beratung und Betreuung bedanken. Dank euch konnte die Website nach unseren Vorstellungen so gut umgesetzt werden! Ihr hattet und habt bei allen Fragen und Anregungen ein offenes Ohr für uns.

Außerdem ein großes Dankeschön an das Team von Algo, für die jahrelange sehr gute Zusammenarbeit und auch für die anhaltende tolle Hilfe bei unseren vielen, vielen Fragen😉.

Bestens unterstützt wurden wir zudem von Beginn an von den Brüdern Andreas und Thomas von Gipfelfieber. Sie waren bereits bei der Agentursuche mit eingebunden und stehen uns auch jetzt mit Rat und Tat zu Seite.


Unser Fazit

Seit dem 4. Dezember ist jetzt schon etwas Zeit vergangen und es ist Zeit für ein Fazit: wir sind sehr zufrieden mit unserer neuen Website und freuen uns über die vielen positiven Rückmeldungen! Natürlich gibt es immer wieder kleine Verbesserungen aber für die nächste Zeit ist unsere Website wieder technisch auf dem neuesten Stand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hinweis
Sie befinden sich im Blog vom Tourismusverband Großarltal. Ältere Beiträge finden Sie in unserem Blogarchiv auf www.blogarchiv.at.

Themen & Archiv